HörBuchBar.de

Da ist sie.
Meine erste, eigene Homepage.
Und ich platze vor Stolz und Glück!

Albern? Vielleicht. Hat doch inzwischen fast jeder eine Homepage. Mal eben schnell und dann ist sie da, in dieser kurzweiligen Internetwelt. Neeee. Nicht bei mir.

Die HörBuchBar.de ist mein persönlicher Ankerstein.

„(…) Burgen, Paläste, Türme, Brücken… der Kreativität und Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ankersteine sind langlebige Begleiter, die mit der Zeit durch ihre individuelle Patina noch schöner werden. “

Quelle: https://www.ankerstein.de/

Aus meinem Ankerstein entsteht ebenfalls etwas wunderbares.
Sie ist nicht einfach so, mal eben nebenbei entstanden, diese Seite. Seit über einem Jahr fuchse ich mich in so viele neue Dinge rein; Dinge von denen ich schlichtweg keine Ahnung habe, die ich aber für die BuchBar brauche. Und so ist die Homepage nach und nach entstanden. Das habe ich aber nicht alleine geschafft. Ohne den unfassbar geduldigen IT-Fachmann Sebastian Hecht und jetzt am Ende auch ohne die zauberhafte Pixeltante Chrissie Bertram wäre da nix gegangen. Danke für Eure Geduld und das Aushalten meiner gerne mal saudoofen Fragen und meinem „einfach keine Ahnung“ haben.

So. Und jetzt? Jetzt würde ich mich unfassbar freuen, wenn Ihr Euch meine Homepage anguckt, sie teilt, davon erzählt. Von mir erzählt. Von Anna der Hörbuchsprecherin und Podcasterin. Denn ohne Euch ging es nie und geht es auch weiterhin nicht. Danke für Euch!

Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.